baby%2520car%2520seats_edited_edited.jpg
Baby%20Yoga_edited.jpg



RÜCKBILDUNG /

PILATES NACH DER GEBURT

IST AUCH

FÜR SCHWANGERE GEEIGNET

Ziele

  • Schließung der Rektusdiastase

  • Wiederherstellung der Beckenbodenkraft

  • Korrektur des, durch die Schwangerschaft verloren gegangenen, Aligments: d.h. evtl. Fußfehlstellung, Lordose aka ( Hohlkreuz )

  • Mobilisierung und Dehnung der Brustwirbelsäule und des Schultergürtels, die durch das Tragen und Stillen des Babys in Fehlhaltung geraten sind

  • Das Erlernen von Beckenboden und Rücken-schonenden Bewegungen im Alltag

  • Nutzung der Pilatesatmung zur Ansteuerung der Tiefenmuskulatur und die Aktivierung des  Beckenbodens in der Bewegung

  • Stabilisierung und Kräftigung des gesamten Körpers

  • und nicht zuletzt: Die Aufrichtung deiner Wirbelsäule, die den Beckenboden hebt, dich beschwerdefrei werden lässt, und dein Erscheinungsbild sofort verbessert! :)



IN DER GRUPPE PER ZOOM ODER ALS

ALS PERSONAL TRAINING AN DEN GERÄTEN

Wann und Wie?

Im Personal Training kannst du dein Baby mitbringen - wenn du weißt,

dass es in dem Zeitfenster in der Regel schläft, so dass du auch etwas von deinem Training hast.

Trainiert wird an den klassischen Pilates Geräten / Kleingeräten und auf der Matte.

Auch online per Zoom möglich.

60,- Euro / 55 min.


Gruppenkurs online per Zoom:

Donnerstags um 13.00 Uhr.

Ab 4 Wochen nach der Geburt.

Maximal acht Teilnehmerinnen. Zur Unterstützung nutzen wir den Redondoball zum Training.

Den kannst du auch gern bei mir ausleihen.

Fortlaufender Kurs, der Einstieg ist jederzeit möglich

Pause im August, Neustart Mitte Septemper 21